Termine

Studientag des IFGK am 18. September 2021

18.09.2021
Studientag 2019 in Essen
Der diesjährige Studientag des Instituts für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung findet am 18. September 2021 in Essen statt. Eine Teilnahme per Zoom ist nach Anmeldung möglich. Der Studientag beginnt mit der Vorstellung zweier Forschungsarbeiten. In jeder Einheit schließt sich dem Vortrag ein Gespräch an. Es folgen die Vorstellung einer internationalen Bewegung für Gerechtigkeit und Frieden aus der Gandhi-Tradition Indiens: Jai Jagat, und am Nachmittag ein Workshop zu der neuen friedenspolitischen Initiative Sicherheit neu denken. Programm: 09.00 Ankommen, Kennenlernen 09.30 „...Weiterlesen

Zähne knirschen, ausrasten, durchatmen: Die Bedeutung von Emotionen und Körper für BIPoC Bildungsarbeiter*innen

25. September 2021 - 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr

In diesem online Workshop widmen wir uns vor allem der Bedeutung unseres Körpers und unseren Emotionen in rassistischen Machtverhältnissen.

Wie können wir die Sprache(n) unseres Körpers verstehen lernen und wie unsere Emotionen einordnen?

Welche Kraft steckt in unserem Emotionen und welche Klarheiten und Handlungsmöglichkeiten können wir von ihnen lernen?

Online
Deutschland

Klima, Umwelt, bedrohte Aktivist*innen

15. Oktober 2021 - 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Demonstration am 5. April 2016, 2 Tage nach Ermordung der Aktivistin Berta Cáceres

In vielen Teilen der Welt leben Klima- und Umweltsaktivist*innen gefährlich.In dem Workshop stellen wir uns die Frage, wie Aktivist*innen sich gegen Übergriffe schützen können.

Simeons Herberge
Minden
Deutschland

Zivilcourage angesichts rassistischer Übergriffe. Fortbildung Forumtheater für die politische und pädagogische Arbeit

23. Oktober 2021 - 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr
"Schau nicht weg!" von fotojaegerin.outdoors (CC BY-NC-ND 2.0)

Eine Vorbereitung tut angsichts rassitischer Übergriffe Not! Wie reagiere ich? Wie kann ich eingreifen? Welcher Gefahr setze ich mich dabei aus? Wie wirken verschiedene Interventionen?

Anhand der Methode Forumtheater (nach Augusto Boal/Theater der Unterdrückten) spielen wir verschiedene Situationen durch und üben in einem sicheren Setting Zivilcourage

Minden
Deutschland

Vernetzungs- und Austauschtreffen der Friedensbildungs-Referent*innen

05. November 2021 - 18:00 Uhr bis 06. November 2021 - 16:00 Uhr
Foto: billow926 via unsplash

Du bietest Friedensbildung in der Schule oder außerhalb davon an? Oder Du möchtest zukünftig solche Angebote machen?

Dieses Treffen dient der Vernetzung, dem kollegialen Austausch und der Weiterbildung von Lehrer*innen, Referent*innen der Friedensbildung und Menschen, die es werden möchten.

Langer August e.V.
Dortmund
Deutschland

Sicherheit ohne Militär – kann Costa Rica ein Beispiel für Deutschland sein?

01. Dezember 2021 - 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
Grenzregion Costa Rica/Nicaragua

In der Veranstaltung erläutert Krischan Oberle die erfolgreiche Demilitarisierung des
zentralamerikanischen Staates Costa Rica. Zudem stellt er das Konzeptpapier „Sicherheit neu
Denken“
der Ev. Kirche Baden und die „Leitlinien der Bundesregierung: Krisen verhindern,
Konflikte bewältigen, Frieden fördern
“ als Perspektiven für die deutsche Sicherheitspolitik vor.

Haus am Dom
Minden + Online
Deutschland