Termine

Schule, Frieden, nachhaltige Entwicklung: Wie vermittle ich Konflikt und Krieg im Unterricht?

01. Oktober 2020 - 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Share Peace – Fortbildung für Lehrpersonal

Das Schulgesetz formuliert in §2, Abs. 2 in Anlehnung an die Landesverfassung NRWs das Bildungsziel Friedensgesinnung verbunden mit der Bereitschaft zum sozialen Handeln. Es gibt viele ermutigenden Beispiele erfolgreicher gewaltfreier Friedensarbeit im Zivilen Friedensdienst der Bundesrepublik, der Zivilgesellschaft in Konflikt- und Kriegsgebieten, Schüler*innen-Initiativen. Sie sind im öffentlichen Leben (und im Unterricht) so wenig vor.

Friedensbildungswerk Köln
Köln
Deutschland

Qualifizierung im Zivilen Peacekeeping

10.10.2020
ZPK Training in Frankreich
Bonn, 10. Oktober, Haus Venusberg Wie und wo kann man lernen, andere Menschen vor Gewalt zu schützen? Wie wird frau*man zur "Zivilen Peacekeeper*in? Beim Zivilen Peacekeeping geht es um den Verhinderung von Gewalt in Konfliktsituationen durch die Präsenz von Friedensfachkräften oder Freiwilligen, die vor Ort sind und sich aktiv einmischen. Zu den Organisationen, die in diesem Feld tätig sind, gehören u.a. Nonviolent Peaceforce, Peace Brigades International, das Ökumenische Begleitprogramm in Palästina und Israel, Christian PeacemakerTeams sowie viele Gruppen, die im eigenen Land vergleichbare...Weiterlesen

Fachgespräch: Qualifizierung im Zivilen Peacekeeping

10. Oktober 2020 - 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr

In dem Fachgespräch soll es darum gehen, zu erkunden, welche Qualifizierungsmaßnahmen für Ziviles Peacekeeping / Schutzbegleitung es gibt und wie Kenntnisse über Schutz in Krisen- und Gewaltsituationen an breitere Kreise vermittelt werden können.

Haus Venusberg
Bonn
Deutschland

Studientag Konflikt und Nachhaltige Entwicklung

30. Oktober 2020 - 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weitere Informationen in Kürze

Ohne Konflikte kein positiver Wandel. Gleichzeitig beeinträchtigen Konflikte vielfach nachhaltige Entwicklungsprozesse, wenn z.B. ein Schulweg zu gefährlich ist. Und Entwicklungsprozesse können Konflikte hervorrufen, deren Verläufe verschärfen oder abmildern.

An diesem Studientag geht es um diese Zusammenhänge und wie sie vernetzt in der Bildungsarbeit vermittelt werden können.

Mit einem Impulsvortrag von Prof. Jürgen Scheffran.

Die Tagung findet statt in Kooperation mit dem Netzwerk Friedensbildung NRW statt. Gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

Langer August
Dortmund
Deutschland

Jahrestagung 2021: Es wird heiß! Kein Frieden mit dem Klimawandel

19. März 2021 - 18:00 Uhr bis 21. März 2021 - 13:00 Uhr
AKW Leibstadt (Schweiz)

Unsere Frühjahrstagung 2021 wird sich mit den Zusammenhängen zwischen Klimawandel und Frieden befassen.

Nachdem unsere Tagung "Kein Frieden mit dem Klima" 2020 coronabedingt ausfallen musste, möchten wir das Thema 2021 - in leicht verändertem Format - wieder aufgreifen. Das Programm kann heruntergeladen werden, wenn Sie den Titel dieser Meldung anklicken.

Naturfreundehaus Hannover
Hannover
Deutschland