Skip to main content
Start: 6. September 2024
Ende: 7. September 2024
Start: 11 h
Ende: 13 h
Online
Link will be sent to those registered

The conference aims to revive the research and discussion around social (civilian-based) defence. It will look at the state of the art of the research on social defence and civil resistance.

All information can be found in the flyer.

The conference will take place in English, but here is some info in German:

Vom 6. bis 7. September 2024 ist  eine wissenschaftliche Tagung zum Thema Soziale Verteidigung geplant. Mit dem Plan dieser Tagung möchten wir Wissenschaftler*innen aus ganz Europa einladen, Papiere und Studien zur Weiterentwicklung der Sozialen Verteidigung vorzubereiten und  vorzutragen.

Die Konferenz sollte ursprünglich als hybride Veranstaltung in Bielefeld stattfinden; da es uns nicht gelungen ist, rechtzeitig eine Finanzierung sicherzustellen, ist sie jetzt ins Netz verlegt.

Der Forschungsstand zur Sozialen Verteidigung ist im Wesentlichen immer noch der der späten 1980er / frühen 1990er Jahre. Konkrete Fragestellungen aber, die sich seither ergeben haben – beispielsweise zur Organisierbarkeit von Sozialer Verteidigung, zu Herausforderungen neuer Technologien und Techniken der Überwachung und Repression, aber auch der Effektivität von Gewaltfreiheit —, sind nicht durch eine gezielte Forschung zu Sozialer Verteidigung hinterfragt worden. Das möchte diese Tagung ändern.