Vortrag Environmental Peacebuilding

Freitag, 05.11.2021 - 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

- in Präsenz in Dortmund und online -

Environmental Peacebuilding verbindet Umweltprojekte mit Friedensförderung. Derzeit nimmt die Bundesregierung den Klimawandel als Konfliktverstärker wahr, sie sollte ihn aber auch als Chance für Kooperation zur Überwindung gemeinsamer Herausforderungen begreifen und Environmental Peacebuilding in die Sicherheits- und Entwicklungspolitik integrieren.

Der Vortrag gibt anhand von Praxisbeispielen einen Überblick zum Konzept des Environmental Peacebuilding und stellt dessen Wirkungen und Fallstricke dar. Referentin ist Dr. Dorothea Hamilton. Sie arbeitet im Bereich Anthropogeographie und Geographische Entwicklungsforschung am Institut für Geographie der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Weitere Informationen in Kürze.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Vernetzungs- und Austauschtreffen der Friedensbildungs-Referent*innen statt, kann aber auch unabhängig davon in Dortmund und Online besucht werden.

Anmeldung an info@soziale-verteidigung.de

Veranstaltungsort: 
Langer August
Braunschweiger Str. 22
44145 Dortmund + online
Deutschland