Frauen schaffen Frieden - Einsatz für Menschen- und Bürgerrechte und Demokratie in Belarus

Mittwoch, 08.09.2021 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Seit langem setzen sich Menschen in Belarus für Demokratisierung und Bürgerrechte ein. Frauen spielen in der Bewegung eine aktive Rolle, wie die heutigen Oppositionsführerinnen und das Beispiel der Organisation »Unser Haus« (Nasch Dom) zeigen. Frauen sind dabei besonderen Formen der Repression ausgesetzt – ihnen drohen bei Festnahmen sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung. Eine besondere Bedrohung ist, dass der Staat Aktivist*innen das Sorgerecht für ihre Kinder nimmt, was viele Frauen ins Exil gezwungen hat. In der Veranstaltung soll es u. a. um die Rolle der Zivilgesellschaft in der gegenwärtigen Situation in Belarus gehen und was wir aus dem Ausland tun können.

Veranstaltungsort: 
Evangelische Studierendengemeinde
Am Gonsenheimer Spieß 1
55122 Mainz
Deutschland