Tagungen und Fachgespräche

Der BSV führt mindestens zwei Tagungen und Fachgespräche pro Jahr durch. Zumeist ist es eine größere Wochenendtagung im Frühjahr und ein eintägiges Fachgespräch, Workshop oder Symposium im Herbst. Seit einigen Jahren dokumentieren wir die Ergebnisse dieser Veranstaltungen entweder als Hintergrund- und Diskussionspapiere oder in Zusammenarbeit mit einem Verlag.

Jahrestagung 2021: Es wird heiß! Kein Frieden mit dem Klimawandel

19. März 2021 - 18:00 Uhr bis 21. März 2021 - 13:00 Uhr
Demo von Fridays for Future
FNF

Unsere Frühjahrstagung 2021 wird sich mit den Zusammenhängen zwischen Klimawandel, Eine Welt und Frieden befassen.

Hunderttausende Menschen, die weltweit auf die Straße gehen, charismatische Persönlichkeiten, Tausende von engagierten lokalen Gruppen, eine Bewegung, die Menschen jeden Alters, aller Geschlechter, Herkünfte und Schichten vereint – das war die Friedensbewegung in ihren Hochzeiten, das ist die Klimabewegung heute. Und auch die Eine-Welt-Bewegung prägt schon seit Jahrzehnten die Zivilgesellschaft. Was verbindet diese drei Bewegungen, was trennt sie? Wie lassen sich die Kräfte aller drei zusammenbringen – das Engagement für Frieden und gegen Krieg mit dem Engagement für Klimagerechtigkeit und Nord-Süd-Solidarität?

Das Programm kann heruntergeladenMehr

Naturfreundehaus Hannover
Hannover
Deutschland

Kein Frieden mit dem Klimawandel

24.04.2020
Fridays for Future in Hamburg am 20.9.2019
Unsere Tagung zu den Zusammenhängen zwischen Konflikt, Militär und Klimawandel ist wegen der Coronakrise abgesagt. Wir prüfen derzeit, ob wir nächstes Jahr eine Tagung zu einem ähnlichen Thema durchführen. Die Mitgliederversammlung des BSVs wird voraussichtlich am 10. Oktober 2020 in Bonn nach Ende unseres Fachgesprächs zu Zivilem Peacekeeping stattfinden. Die Absage unserer Jahrestagung hat uns alle traurig gestimmt, zumal wir in diesem Jahr mit dem Titel „Es wird heiß. Kein Frieden mit dem Klimawandel“ und den hochkarätigen Referent*innen Mechthild Becker (Potsdam-Institut für...Weiterlesen

Fachgespräch: Syrien zuhören - Zivilgesellschaft zwischen Krieg und Frieden

12.10.2019
Am 12. Oktober 2019 veranstalten wir in Dortmund ein Fachgespräch 2019 zum Thema Syrien: Wie können wir den Krieg in Syrien verstehen? Welche Möglichkeiten gibt es, endlich Frieden zu schaffen? Was können wir von hier aus für die Menschen in Syrien tun? Syrien zuhören - diesen Titel wollen wir wörtlich nehmen und im Rahmen unseres Fachgesprächs drei Menschen zu Wort kommen lassen, die aus Syrien stammen und uns die Konflikte und mögliche Zukunftsperspektiven Syriens näherbringen werden. Wegen begrenzter Platzzahl bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon.Weiterlesen