Tagungen und Fachgespräche

Der BSV führt mindestens zwei Tagungen und Fachgespräche pro Jahr durch. Zumeist ist es eine größere Wochenendtagung im Frühjahr und ein eintägiges Fachgespräch, Workshop oder Symposium im Herbst. Seit einigen Jahren dokumentieren wir die Ergebnisse dieser Veranstaltungen entweder als Hintergrund- und Diskussionspapiere oder in Zusammenarbeit mit einem Verlag.

Vernetzungs- und Austauschtreffen der Friedensbildungs-Referent*innen

05. November 2021 - 18:00 Uhr bis 06. November 2021 - 16:00 Uhr
Foto: billow926 via unsplash

Du bietest Friedensbildung in der Schule oder außerhalb davon an? Oder Du möchtest zukünftig solche Angebote machen?

Dieses Treffen dient der Vernetzung, dem kollegialen Austausch und der Weiterbildung von Lehrer*innen, Referent*innen der Friedensbildung und Menschen, die es werden möchten.

Langer August e.V.
Dortmund
Deutschland

Tagung: Es wird heiß. Kein Frieden mit dem Klimawandel

22.03.2021
Am 19. und 20. März 2021 fand die diesjährige Jahrestagung des BSV, aufgrund der Corona-Pandemie erstmals komplett online über Zoom, statt. Etwa 65 Teilnehmende waren angemeldet; 45-50 waren immer zeitgleich dabei und beteiligten sich rege an den Diskussionen und Gesprächen. Als „roter Faden“ durch die gesamte Tagung zog sich die Frage, wie Frieden, Klimawandel und globale Gerechtigkeit miteinander zusammenhängen. Den Anfang nach einer kurzen Einleitung durch den BSV machte Mechthild Becker vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Sie stellte in eindrucksvoller Weise die komplexen...Weiterlesen

Kein Frieden mit dem Klimawandel

24.04.2020
Fridays for Future in Hamburg am 20.9.2019
Unsere Tagung zu den Zusammenhängen zwischen Konflikt, Militär und Klimawandel ist wegen der Coronakrise abgesagt. Wir prüfen derzeit, ob wir nächstes Jahr eine Tagung zu einem ähnlichen Thema durchführen. Die Mitgliederversammlung des BSVs wird voraussichtlich am 10. Oktober 2020 in Bonn nach Ende unseres Fachgesprächs zu Zivilem Peacekeeping stattfinden. Die Absage unserer Jahrestagung hat uns alle traurig gestimmt, zumal wir in diesem Jahr mit dem Titel „Es wird heiß. Kein Frieden mit dem Klimawandel“ und den hochkarätigen Referent*innen Mechthild Becker (Potsdam-Institut für...Weiterlesen

Seiten