Sicherheit ohne Waffen und ohne Polizei: Nonviolent Peaceforce in den USA

26.02.2021

Vor dem Hintergrund der Polizeigewalt in den USA und den Spannungen während der Wahlen im November 2020 hat Nonviolent Peaceforce begonnen, zusammen mit Partnern in Minneapolis und St. Paul (Minnesota) Alternativen des unbewaffneten Schutzes zu entwickeln. Nach der Beobachtung von Wahlstationen, um dort gewaltsame Zusammenstöße zwischen Trump-Anhänger*innen und Gegner*innen zu verhindern, geht es jetzt darum, Polizei in Schulen zu ersetzen und die Sicherheit in sozialen Brennpunkten zu erhöhen. Der fünfseitige Artikel beschreibt diese Arbeit von Nonviolent Peaceforce.